Citytaxi Traiskirchen

Aus mobil-am-land.at
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieses Angebot wurde zuletzt am 1.3.2016 von uns aktualisiert. Bitte überprüfe zur Sicherheit selbst, ob die Angaben noch stimmen. Bei Fehlern freuen wir uns über einen Hinweis an projektbeispiele@bedarfsverkehr.at!


  • Wie funktioniert's?
    Tuer-tuer.png
    Phone.png
    Es wird von einer beliebigen Adresse abgeholt und zu einer beliebigen Adresse innerhalb des Bediengebiets gebracht.
    Es gibt keinen Fahrplan, gefahren wird nur bei Bedarf und vorheriger Buchung.
  • Wann steht das Angebot zur Verfügung?
    06:00-24:00
  • Wo steht das Angebot zur Verfügung?
    Traiskirchen (Niederösterreich)
    Karte zeigen
  • Wie viel kostet das Angebot?
    Einzelticket: 3,50 €
    • Voraussetzung ist die „Traiskirchen-Card“, die im Bürgerservice (Foyer des Rathauses) beantragt werden kann
    • höchstens 50 Fahrten/Monat
  • Wer kann das Angebot nutzen?
    GemeindebürgerInnen
zuletzt überprüft: vor 3 Jahren (1.3.2016) – Quellen: [1]
Besonderheiten

Chipkarten

Betrieb seit 1.2.2000

Statistik
17737 EinwohnerInnen, 29,11 km2, 611,62 EinwohnerInnen/km2
30000 Beförderungsfälle (2012), 1,69 Beförderungsfälle je EinwohnerIn und Jahr



Seit 1. Februar 2000 ist in Traiskirchen das City-Taxi in Betrieb. Taxis der Firma Kruppa, die als speziell gekennzeichnete Taxis mit der Aufschrift „City-Taxi Traiskirchen“ versehen sind, stehen in der Zeit von 6.00 Uhr früh bis 24.00 Uhr per Anruf zur Verfügung. Die Rufnummer für das City-Taxi lautet 52 220.

kruppa.at


Jede(r) Traiskirchner Bürger(in), der(die) im Gemeindegebiet aufrecht gemeldet ist, hat das Recht, eine solche „Card“ zu beantragen. Die Traiskirchen-Card kann zu den Öffnungszeiten des Bürgerservices im Foyer des Rathauses beantragt werden. Bei jeder Neuausstellung der Card ist bei Beantragung ein Kostenbeitrag von € 4,00 zu bezahlen. Die Gültigkeit dieser Card ist auf ein Jahr befristet. Die jährliche Verlängerung ist kostenlos.

Für die ermäßigte Benützung des City-Taxis ist die Traiskirchen-Card zwingend vorgeschrieben. Monatlich werden jedoch höchstens 50 Fahrten je Traiskirchen-Card von der Gemeinde gefördert.

Seit 25. 11. 2008 ist für die ermäßigte Taxifahrt innerhalb des Gemeindegebietes ein Fahrgastanteil von € 3,50 zu bezahlen. Die Stadtgemeinde Traiskirchen zahlt pro Fahrt € 2,50 an den Taxibetreiber. Für Fahrten, die über die Gemeindegrenzen hinausgehen, ist der normale Taxi-Tarif zu entrichten.

traiskirchen.gv.at


Das City Taxi weist im Monat Juni 2012 2.823 und im Juli 2012 2.906 Fahrten auf.

Gemeinderatsprotokoll vom 25.9.2013