WYli Waidhofen an der Ybbs

Aus mobil-am-land.at
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieses Angebot wurde zuletzt am 25.3.2015 von uns aktualisiert. Bitte überprüfe zur Sicherheit selbst, ob die Angaben noch stimmen. Bei Fehlern freuen wir uns über einen Hinweis an projektbeispiele@bedarfsverkehr.at!


  • Wie funktioniert's?
    Halt-halt.png
    Fahrplan.png
    Es wird nur von und zu festgelegten Haltestellen oder Sammelhaltepunkten befördert.
    Es wird nach einem fixen Fahrplan gefahren.
  • Wann steht das Angebot zur Verfügung?
    an Samstagen
  • Wo steht das Angebot zur Verfügung?
    Waidhofen an der Ybbs (Niederösterreich)
    Karte zeigen
  • Wie viel kostet das Angebot?
    Einzelticket: 1,00 €

    Mitgliedschaft (vorausgesetzt): 10,00 (inkl. 10 Fahrten)

  • Wer kann das Angebot nutzen?
    Vereinsmitglieder
zuletzt überprüft: vor 4 Jahren (25.3.2015) – Quellen: [1]

Betrieb seit 6.4.2013

Statistik
11425 EinwohnerInnen, 131,52 km2, 87,21 EinwohnerInnen/km2



Mit der Einführung des „WYLi-Busses“ wird ab 6. April an jedem Samstag wieder eine Verkehrsverbindung in das Stadtzentrum angeboten. Organisiert und durchgeführt wird dieses neue Service über den eigens gegründeten Gemeinnützigen Verein „WYLi – Verein zu Förderung und Steigerung der Mobilität in Waidhofen/Ybbs“. Bei der im Rathaus stattgefundenen Gründungssitzung informierte Vereinsobmann BGM Mag. Wolfgang Mair detailliert über die Routenführung, über Voraussetzungen um dieses Service in Anspruch nehmen zu können und beantwortete offene Fragen interessierter Bürgerinnen und Bürgern.

„Ich freue mich, dass wir an Samstagen mit unserem WYLi-Bus schon bald wieder eine Verkehrsverbindung nach Raifberg, in die Bachwirtsiedlung und in das Gebiet Bertastraße, Höhenstraße und Rabenberg anbieten können. Die Haltestellen des WYLi-Busses orientieren sich grundsätzlich an den bestehenden Citybus-Haltestellen“, so Obmann BGM Mag. Mair.

Aus rechtlichen und versicherungstechnischen Gründen dürfen dieses Service nur Vereinsmitglieder in Anspruch nehmen. „Sofort bei Zahlung des Mitgliedsbeitrages in Höhe von 10 Euro erhalten Sie kostenfrei 10 Fahrscheine. Jede weitere Fahrt mit dem WYLi-Bus kostet dann 1 Euro. Nur durch den Einsatz von ehrenamtlichen und freiwilligen Fahrern können wir dieses Service derart kostengünstig anbieten“, erläutert Gründungsmitglied StR Franz Sommer. Beitrittserklärungen und Fahrscheine erhalten Sie ab sofort im Bereich Bürgerservice im Rathaus oder auch direkt im WYLi-Bus.

„Selbstverständliche können wir dieses Angebot nur dann aufrechterhalten wenn genügend Nachfrage besteht und sich viele Waidhofnerinnen und Waidhofner im Vorhinein für eine Samstagsfahrt anmelden“, betont Vereinsobmann Bürgermeister Mag. Wolfgang Mair. Weitere Informationen zu Anmeldungen, Routenführung, Abfahrtzeiten aber auch wenn sie sich als ehrenamtliche/r Fahrer/in engagieren möchten erhalten sie unter Tel. 0676/88511 115 sowie im Rathaus, Bürgerservice.

waidhofen.wvnet.at


"Die starke Nachfrage hat uns dazu veranlasst, das Mobilitätsangebot WYLi am Samstag auch auf den Ortsteil Zell auszuweiten“, so der Obmann des ehrenamtlichen Vereins WYLi Bürgermeister Wolfgang Mair. Bereits im April haben die Busse Fahrt aufgenommen. Mittels freiwilliger Fahrer wurden bisher am Samstagvormittag drei Routen befahren. „Bislang wurde die Route nach Raifberg am besten angenommen. Hier nützen im Schnitt zwischen drei und zehn Personen das Angebot“, so Stadtrat Franz Sommer. Die Route in die Bachwirtsiedlung wurde bislang sehr wenig genutzt, daher wird diese Tour auf Rufbus (Tel. 0676/88511-115) umgestellt.

Bezirksblätter Waidhofen 31.10.2013


Aufgrund anscheinend doch ausreichender Nachfrage kurvt der WYLI an Samstagen auf einer weiteren Route durch Waidhofen. Bgm. Mair: "Wir fahren jetzt auch mit Vereinsmitgliedern in den Ortsteil Zell"

WYLI Angebot erweitert, jetzt auch im Ortsteil Zell ab 2. November. Was bleibt ist die Notwendigkeit einer Vereinsmitgliedschaft. Sie kann auch bei der ersten Fahrt im Bus direkt beantragt werden. Für 10 Euro Mitgliedsbeitrag erhält man 10 Fahrscheine.

http://www.ybbstalnews.at/index.php?option=com_content&view=article&id=51&Itemid=232&textid=21325&IDTextnewsCategories=237&ttitle=FreiwilligenTaxi+WYLI+wird+in+Waidhofen+erweitert


Kritik gab es von SPÖ Jugendgemeinderat Andreas Kreuziger: „Wenn nur Mitglieder ab 14 Jahren mit dem Bus fahren dürfen, was macht dann eine 13-Jährige, die sich Schulhefte besorgen will? Und nebenbei macht dieser Verein den Taxiunternehmen der Region Konkurrenz." Vizebürgermeister Martin Reifecker dazu: „Es ist nicht die Wunschlösung der SPÖ, dass wir mit einem Verein die Aufgaben der öffentlichen Hand übernehmen. Wird vielleicht in Zukunft auch noch der Bauhof aufgelöst und durch einen Verein ersetzt?" Obwohl sie unter politischer Arbeit etwas anderes verstehen, haben sich Reifecker und andere SPÖ Gemeinderäte dennoch bereiterklärt, den Bus ein bis zwei Tage im Jahr zu lenken.

Tips Waidhofen 19.3.2013