WalSie Wals-Siezenheim

Aus mobil-am-land.at
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieses Angebot wurde zuletzt am 26.3.2016 von uns aktualisiert. Bitte überprüfe zur Sicherheit selbst, ob die Angaben noch stimmen. Bei Fehlern freuen wir uns über einen Hinweis an projektbeispiele@bedarfsverkehr.at!


  • Wie funktioniert's?
    Halt-halt.png
    Phone.png
    Es wird nur von und zu festgelegten Haltestellen oder Sammelhaltepunkten befördert.
    Haltestellenplan
    Es gibt keinen Fahrplan, gefahren wird nur bei Bedarf und vorheriger Buchung.
  • Wann steht das Angebot zur Verfügung?
    Mo-Fr 8:00-21:00; Sa 08:00-18:00
  • Wo steht das Angebot zur Verfügung?
    Wals-Siezenheim (Salzburg)
    Karte zeigen
  • Wie viel kostet das Angebot?
    Einzelticket: 1 €
    • ermäßigt: € 0,50 (Kinder bis 14 Jahre, SeniorInnen ab 62 Jahre, SchülerInnen/StudentInnen/Menschen mit Beeinträchtigung)
    • Zehnerblock: € 8,00/€ 4,00 ermäßigt (erhältlich im Bürgerservice des Gemeindeamtes)
    • kostenlos für Inhaber der SVV-Jahreskarte
zuletzt überprüft: vor 3 Jahren (26.3.2016) – Quellen: [1]

Betrieb seit 14.12.2015

Ansprechpartner: Bürgerservicestellenleiter Herbert Eibl

Statistik
13243 EinwohnerInnen, 26,61 km2, 509,34 EinwohnerInnen/km2



ca. 6.300 beförderte Personen im Jänner 2016

wko.at, 16.2.16


Fahrgäste, welche die Buslinien 2, 10, 27 und 28 in Richtung Stadt Salzburg in Anspruch nehmen möchten oder eine sonstige Fahrt innerorts benötigen haben mindestens 30 Minuten vor Bedarf mit dem jeweiligen WALSIE-Bus (grüne Zone -  0664 – 155 99 01 oder  0664 – 155 99 02; blaue Zone –  0664 – 155 99 03; gelbe Zone –  0664 – 120 120 0) die Zeit und die Haltestelle der Abholung zu vereinbaren. Die Abholung erfolgt ausschließlich an den vorgegebenen 59 Haltestellen (siehe Einstiegsstellenplan).

Beförderungsrichtlinien, 2015