Bedarfsverkehre

Aus mobil-am-land.at
Version vom 25. November 2018, 18:57 Uhr von Tobias Haider (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Bestätigte Version (Unterschied) | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bedarfsverkehre („Mikro-ÖV“) sind flexible Mobilitätsangebote, die es in einer wachsenden Zahl österreichischer Gemeinden gibt. Sie haben nicht nur sehr viele verschiedene Namen, sie funktionieren auch sehr unterschiedlich. Hier erfahren Sie auf einen Blick, wie die einzelnen Angebote funktionieren und wann, wo und wie sie bestellt und genutzt werden können.

Derzeit sind 242 Systeme in 620 Gemeinden erfasst. Wenn Sie weitere Beispiele kennen, freuen wir uns über eine Nachricht an projektbeispiele@mobyome.at.

Liste aller aktiven österreichischen Bedarfsverkehre