Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von mobil-am-land.at. Durch die Nutzung von mobil-am-land.at erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Weitere Informationen

CarSharing-Vereine

Aus mobil-am-land.at
Wechseln zu: Navigation, Suche

österreichische Beispiele (derzeit 86 aktive Angebote in 159 Gemeinden eingetragen)

Angebote für Gemeinden/Vereine/Unternehmen

Möchten Sie selbst in Ihrer Gemeinde oder Nachbarschaft ein CarSharing-Angebot auf die Beine stellen? Hier finden Sie einige Ansprechpartner, die Ihnen dabei behilflich sein können.

Beratungsmöglichkeiten

regionale BetreiberInnen

  • Caruso Carsharing - Carsharing-Genossenschaft in Vorarlberg
  • fahrvernügen.at - auf den Betrieb von Carsharing-Angeboten spezialisierter Verein in Niederösterreich
  • Family of Power - gemeinnützige Genossenschaft für den Betrieb von Carsharing in Kärnten, Salzburg und der Steiermark
  • floMOBIL - Carsharing-Angebot der Stadtwerke Wörgl für Tiroler Gemeinden
  • FLUGS - Carsharing-Angebot der Regionalenergie Osttirol
  • Mühlferdl - Carsharing-Angebot im oberösterreichischen Mühlviertel

spannende Projekte

  • Carsharing Tirol 2050: Mit nur einer Mitgliedschaft kann man die Fahrzeuge von mehreren Carsharing-BetreiberInnen in Tirol nützen. BesitzerInnen eines Jahres-Tickets des Verkehrsverbunds Tirol können durch das Zusatzprodukt „Carsharing Tirol2050“ für nur 100 € eine ständig wachsende Flotte an Elektroautos nutzen.
  • carsharing.link: carsharing.link ist die neue Plattform, die alle Angebote des E-Carsharing in Österreich bündelt. Zunächst startet sie in Wels Land, Oberösterreich und soll schließlich auf ganz Österreich ausgeweitet werden.
  • Carsharing Österreich: carsharing Österreich versteht sich als Dachverband für carsharing in Österreich, wie auch als Initiator und Visionär für Mobilitätsdienstleistungen der Zukunft. Der Verein ist wirtschaftlich und parteipolitisch unabhängig und bekennt sich zur nachhaltigen Mitgestaltung des künftigen Mobilitätssystems für die Zivilgesellschaft. Dabei stehen die Zielsetzungen der Dekarbonisierung und der Intermodalität im Fokus der Vereinstätigkeiten.